Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen - Autobahnkreuz Viernheim

Verkehrsunfall mit mehreren verletzten Personen 28.01.2018 – 02:26

Viernheim WWW.pOLIZEI.cO (ots) - Am Samstagabend (27.01.2018) gegen 20:45 Uhr ereignete sich kurz vor dem Autobahnkreuz Viernheim ein Verkehrsunfall, bei dem insgesamt 3 Personen verletzt wurden. Drei Fahrzeuge fuhren hierbei auf der BAB 6 in Richtung SĂŒden, als ein 20-jĂ€hriger Brite mit seinem Toyota auf der dritten Spur einem BMW mit seinem 44-jĂ€hrigen Fahrer aus Frankenthal ausweichen musste.
Hierbei prallte er gegen einen Mercedes auf der mittleren Spur, den eine 50-jĂ€hrige Frau aus SchwĂ€bisch Hall lenkte. WĂ€hrend diese anschließend gegen den BMW und in die Schutzplanke prallte, kam der Brite von der Fahrbahn ab, fuhr ĂŒber einen Erdhaufen und ĂŒberschlug sich in der Folge. Warum es zu dem Ausweichmanöver kam, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die beiden Insassen des britischen Fahrzeuges, sowie der 12-jĂ€hrige Sohn der Mercedes-Fahrerin wurden leicht verletzt und ins Klinikum Mannheim verbracht. Der Gesamtschaden wird auf mehrere zehntausend Euro geschĂ€tzt.

Kommentare